Skoliosetherapie nach Schroth

Unter Skoliose versteht man eine Wirbelsäulenverkrümmung mit Seitenabweichung der Wirbelsäule. Diese Krümmung kann nicht mehr durch Einsatz der Muskulatur aufgerichtet werden. Daher bildet die Wirbelsäule in der Regel mehrere, einander gegenläufige Bögen. Diese sorgen dafür, dass der Körper aufrecht erhalten wird.

90% aller Skoliosen sind idiopathische Skoliosen, d.h. ihre Ursache ist unbekannt.

Skoliosen zählen zu den Wachstumsdeformitäten. Hauptsächlich entstehen und verschlechtern sie sich in der Wachstumsphase, wie z.B. der Pubertät.

Bei der physiotherapeutischen Behandlung einer Skoliose stehen Übungen im Vordergrund, die das Fortschreiten der Erkrankung aufhalten und die Krümmung der Wirbelsäule reduzieren sollen. Eine spezielle Therapieform ist hier die Skoliosebehandlung entwickelt von Katharina Schroth. Bei diesem Therapieansatz arbeitet der Patient unter anderem mit Spiegelkontrolle und korrigiert dabei bestmöglich seine Körperhaltung.

Skoliosetherapie nach Schroth schult

  • Koordination
  • Haltung
  • Bewegung

Wir beraten Sie gerne

Suchen Sie eine Praxis, die diese Behandlung anbietet oder benötigen Sie mehr Informationen? Füllen Sie hierfür einfach das Formular aus und schilden Sie kurz Ihren Fall.

Ihre Daten werden vertraulich behandelt. Die Übersendung erfolgt in verschlüsselter Form ("https"). Es erfolgt keine Auskunft an dritte oder andere Unternehmen. Sie haben Anspruch auf Löschung Ihrer Kontaktdaten. Senden Sie uns bitte hierfür einfach eine Nachricht mit dem Betreff "Widerruf meiner Daten". Nach der erfolgreichen Löschung erhalten Sie einmalig eine E-Mail von uns als Bestätigung.
Schmiedetorstr. 57, 31008 Elze 05068 93 20 50 Parkplätze vor Ort

Weitere Links

Physiomed Elze folgen

Öffnungszeiten

  • Montag7:00 - 20:00 Uhr
  • Dienstag7.30 - 20.00 Uhr
  • Mittwoch7.30 - 20.00 Uhr
  • Donnerstag7.00 - 20.00 Uhr
  • Freitag8.00 - 19.00 Uhr
  • Samstag8.00 - 14.30 Uhr

Weitere Links

Physiomed Elze folgen